html_5 Chorleiter Musikpädagoge (sebastian-frank.com): Stimmen
Chorleiter Musikpädagoge (sebastian-frank.com)

Konzerte Con-Brio-Chor 2013

"Den Auftakt zu seinen Herbstkonzerten hatte der Con-Brio-Chor im gut besuchten Novalishaus in Bad Aibling, wo zunächst 15 Sängerinnen fingerschnippend auf die Bühne kamen, bevor die zehn Sänger überraschend von der gegenüberliegenden Seite unter den Saxofonklängen Helge Holtmanns dazustießen. Gemeinsam eröffneten sie im wirkungsvoll schwarzgelben Outfit mit dem Lied "Männer in den besten Jahren" den kurzweiligen Abend, der thematisch unter dem Motto "Mann, Mann, Mann" stand. (...)"
Die ganze Kritik lesen Sie hier.

Oberbayerisches Volksblatt vom 08.11.2013

 

Konzerte Con Brio Chor 2012

Unter dem Titel Latin Love Nights präsentierte der Con Brio Chor sein diesjähriges Programm an drei Terminen im November. Das Oberbayerische Volksblatt berichtet ausführlich von dem ersten Konzert im Gasthof Hirzinger in Söllhuben: "Mit diesem Auftritt eröffnete der unter der Leitung von Sebastian Frank sichtlich begeistert agierende Chor, der durch seine stilistische Bandbreite von Jazz über Musical bis Pop bekannt ist, unter dem Motto "Latin Love Nights 2012" seine November-Konzertreihe."
Die ganze Kritik können Sie hier lesen.

 

SZ berichtet über Chor in Bogenhausen

Mit einem ausführlichen Artikel berichtete die Süddeutsche Zeitung am 11. Oktober von der ersten Chorprobe des neuen Rock-/Pop-Chores am Alten- und Service-Zentrum in Bogenhausen. Eine kleine Kostprobe daraus: "Alle (...) amüsieren sich von Minute zu Minute besser. Man hört es nicht nur, man sieht es auch an zunehmendem Wackeln und Wippen. Die lockere Stimmung bringt Chorleiter Frank schließlich schon beim Einsingen rüber." Ganzen Artikel lesen.

 

Aus dem Con Brio Chor

Lieber Sebastian, 

ich wollte mich auf diesem Wege bei dir nochmals ganz herzlich für die beiden Probentage bedanken. Du führst uns mit einem Elan und einer Begeisterung durch die Proben und das Programm, was recht ansteckend wirkt und Lust auf mehr macht (bei mir jedenfalls). Auch die neuen Herausforderungen, denen sich der Chor nun stellen darf, kräftig  bei Solos zu improvisieren oder ganz neue Arrangements und Abläufe auszuprobieren , finde ich unheimlich spannend und lassen neue Seiten des Chores in Erscheinung treten. Mir macht diese Art der Chorarbeit jedenfalls unheimlich viel Spaß. Auch deine Führung und dein Dirigat möchte ich ganz besonders loben, denn du dirigierst sehr facettenreich und mitreißend, und ich weiß, dass dieses sehr viel Kraft kostet. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass wir dich als Chorleiter haben.

Liebe Grüße Simone

Simone S., Musiklehrerin am Gymnasium

Aus der Bayerischen Sängerzeitung

Bericht über das Festkonzert zum 100. Geburtstag des Männergesangsvereins "Brannenburg Schloss" am 23.6.12, bei dem auch der Con Brio Chor einen Auftritt hatte:

"Keineswegs auch leicht machte es sich der "Con-Brio-Chor" aus Rosenheim seine sängerischen Geburtstagsgrüße. Glänzend interpretiert und in eigenwilligen Sätzen wurden da "Engel" und "Helplessly Hoping" zu Gehör gebracht."

Ganzen Bericht lesen

Aus dem Rock-Chor Loud&Proud

Was ich unbedingt sagen möchte: Ich finde diesen Chor so toll, vor allem die Art, wie du diesen Chor leitest. Das ist genau das, was ich mir über 50 Jahre lang gewünscht habe, ein Gefühl dafür zu bekommen, die Songs zu singen und nicht stur im Kirchenchor nach Noten. Auch das alles so locker und lustig ist, der pure Jungbrunnen. Dafür möchte ich mich ganz, ganz herzlich bedanken und freue mich schon wieder unendlich auf kommenden Mittwoch.

Bärbel D. 
Loud and Proud

Konzertkritik Con Brio Chor 2011

"... Es war dies der erste Auftritt mit dem neuen musikalischen Leiter und Arrangeur Sebastian Frank, der an das hohe Niveau seines Vorgängers Wolfgang Gahabka anschließen konnte und sich für seine "Feuertaufe" einiges hatte einfallen lassen..."
Ganze Kritik lesen

Oberbayerisches Volksblatt vom 12.11.2011

Zu meiner Arbeit mit Senioren

"Lieber Herr Frank,

ganz, ganz herzlichen Dank für die Stunden, die Sie mit unseren SeniorInnen verbracht haben. Sie waren alle des Lobes voll und total begeistert.

Sie haben viele Fans gewonnen.

Ich gebe Ihre lieben Wünsche gerne weiter und Wünsche Ihnen ruhige und entspannte Weihnachtstage und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2012.

Liebe Grüße

E. Schönhöfer"

Edeltraud Schönhöfer, Sozialpädagogin am St.-Josefs-Heim München